Nürnberg
Ehemaliges Reichsparteitagsgelände

Auslober: Stadt Nürnberg
Wettbewerbsart: offener städtebaulicher Ideenwettbewerb
in Zusammenarbeit mit: Erk Meinertz Architekt

2. Preis (ein 1. Preis wurde nicht vergeben)

Auszug aus dem Protokoll der Preisgerichtsitzung:
„…Wohltuend ist der sensible Umgang mit der Landschaftsarchitektur und der Vegetation, dies betrifft Öffnung und Schließen von Räumen, Herstellen von Hell-/ Dunkelkontrasten in Parkerlebnis, die Baumstreifen vor der Messe entlang der Großen Straße, die differenziert gestaltete Bodentektur im Festplatz sowie ergänzende Sport- und Freizeiteinrichtungen…“